Elton John kündigt neues Album mit hochkarätigen Gaststars an

Elton John veröffentlicht neue Musik - und holt sich dafür hochkarätige Unterstützung. Am 22. Oktober erscheint sein Album "The Lockdown Sessions". Stars wie Miley Cyrus und Stevie Wonder singen darauf mit dem Briten.
| (aha/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Elton Johns "Lockdown Sessions" erscheinen am 22. Oktober.
Elton Johns "Lockdown Sessions" erscheinen am 22. Oktober. © Universal Music

Elton John (74) meldet sich mit neuer Musik zurück! Der Brite wird am 22. Oktober sein neues Album "The Lockdown Sessions" veröffentlichen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein ganz normales Studioalbum. Denn auf jedem einzelnen der 16 Songs singt John mit mindestens einem Gaststar.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Schon vorab veröffentlichte der "Rocket Man"-Interpret die Single "Cold Heart" gemeinsam mit Dua Lipa (26). Stars wie Nicki Minaj (38), Charlie Puth (29), Miley Cyrus (28), Lil Nas X (22), Stevie Wonder (71), Eddie Vedder (56) und Stevie Nicks (73) haben sich ebenfalls für ein Duett mit dem sechsfachen Grammy-Gewinner eingelassen.

"Vollkommen anders als das, was man von mir kennt"

"Ich hätte echt nicht damit gerechnet, dass ich ausgerechnet während des Lockdowns ein Album aufnehmen würde", sagt John vorab in einer Pressemitteilung. Pandemie-bedingt hätten viele Aufnahmen via Zoom stattgefunden - komplettes Neuland für den 74-Jährigen. Die neuen Songs seien laut John "vollkommen anders als das, was man von mir kennt".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

David Beckham ist "sooo aufgeregt"

Seine Feature-Gäste zeigten sich unter der offiziellen Instagram-Ankündigung des Albums begeistert. Dua Lipa und Lil Nas X kommentierten mit mehreren Herz-Emojis unter dem Post. "Weltklasse", schrieb Charlie Puth. Nicki Minaj hinterließ ein Emoji, das betende Hände darstellt. "Sooo aufgeregt", schrieb Ex-Fußballprofi David Beckham (46), der es offenbar kaum erwarten kann, das Album endlich zu hören.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren