Die Amigos laden ins "Zauberland" der Chartspitze

Die Erfolgsgeschichte der Amigos ist um ein weiteres Kapitel reicher: Mit ihrem neuen Album "Zauberland" schaffen sie zum vierten Mal in Folge den Sprung auf Platz eins in den Offiziellen Deutschen Charts.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die Amigos zaubern sich an die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts - und das zum vierten Mal in Folge. Mit ihrem neuen Album "Zauberland" dürfen sich die beiden Brüder Bernd (65) und Karl-Heinz Ulrich (67) nur ein Jahr nach dem sie mit ihrem letzten Album "Wie ein Feuerwerk" bereits auf der Nummer eins landeten, erneut über die Pole-Position freuen. Für die Amigos ist es das vierte Nummer-eins-Studioalbum in Folge; insgesamt sogar ihre achte Nummer eins. (Das Nummer-Eins-Album "Zauberland" der Amigos können Sie hier bestellen)

Hinter der neuen Nummer Eins rangieren 187 Strassenbande ("Sampler 4") auf Platz drei, sowie Linkin Park ("One More Light") auf dem zweiten Rang. Die Rockband ist auch zwei Wochen nach dem Tod von Chester Bennington noch mit sieben Alben und vier Singles dabei.

"Despacito" und kein Ende

In den Offiziellen Deutschen Single-Charts setzen Luis Fonsi feat. Daddy Yankee zur Titelverteidigung an. "Despacito" übernimmt zum 15. Mal die Führung und zieht mit Ed Sheerans "Shape Of You" gleich. Das Treppchen komplettieren die beiden House-DJs Axwell / Ingrosso ("More Than You Know", zwei) und die Rockband Imagine Dragons ("Thunder", drei).

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren