Die Ärzte: Sind Zusatzkonzerte auch schon ausverkauft?

Alle wollen Die Ärzte sehen: Selbst die Zusatztermine für die "In The Ä Tonight"-Tour im Jahr 2020 scheinen ausverkauft zu sein. Fans in Österreich und der Schweiz können noch hoffen.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Frontmann von Die Ärzte hat gut lachen: Farin Urlaub
Northfoto/Shutterstock.com Frontmann von Die Ärzte hat gut lachen: Farin Urlaub

Am Donnerstag um 17 Uhr starteten Die Ärzte den Ticket-Vorverkauf für ihre "In The Ä Tonight"-Tour 2020. Nach nur wenigen Minuten waren alle Ticktes vergriffen, die 15 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren restlos ausverkauft. Die Band handelte und kündigte ein paar Stunden später acht weitere Termine an - mit offenbar demselben Resultat.

Das Album "Im Schatten der Ärzte" können Sie hier bestellen - auch auf Vinyl!

Auf der offiziellen Die-Ärzte-Homepage sind so gut wie alle Ticktes vergriffen. Vereinzelt werden Fans zu Restposten weitergeleitet, wie etwa bei den Terminen in der Dortmunder Westfalenhalle (1./2. Dezember 2020). Folgt man dem Link, gelangt man in einen virtuellen Warteraum - mit vierstelliger Wartenummer.

Lediglich die Fans in Österreich und der Schweiz scheinen noch hoffen zu können. Dort startet laut Homepage-Angaben am morgigen Freitag (15. November) der örtliche Vorverkauf in Wien und Zürich.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren