Das weltweit meistverkaufte Album 2013 kommt von One Direction

Harry Styles und seine Jungs von One Direction können die Korken knallen lassen: Wie der britische Wirtschaftsverband BPI bekanntgab, ist "Midnight Memories" weltweit das meistverkaufte Album des Jahres 2013.
| (hom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
One Direction kann sich über das weltweit meistverkaufte Album 2013 freuen
Joel Ryan/Invision/AP One Direction kann sich über das weltweit meistverkaufte Album 2013 freuen

London – Die britische Boyband One Direction hat den Plattenmarkt im vergangenen Jahr mit ihrem Ende November erschienenen Album "Midnight Memories" nochmal ordentlich durcheinander gemischt. Innerhalb von nur fünf Wochen ging der Longplayer laut dem Wirtschaftsverband der britischen Plattenindustrie BPI über vier Millionen Mal über die Ladentheke. Damit hat Frontmann Harry Styles (20) mit seinen Jungs den US-Rapper Eminem mit "The Marshall Mathers LP 2" noch auf der Zielgeraden ausgestochen und sich das weltweit meistverkaufte Album 2013 gesichert.

Bestellen Sie das Erfolgsalbum "Midnight Memories" von One Direction hier

Ein Sprecher von BPI sagte zu dem Erfolg: "Etwa jedes achte Album, das auf der Welt verkauft wird, stammt von einem britischen Künstler und One Direction tragen einen wichtigen Teil zu dieser Erfolgsgeschichte bei." Sieben der letzten zehn weltweit meistverkauften Alben stammen übrigens von Künstlern aus Großbritannien. Darunter befinden sich Namen wie Adele, Coldplay oder Amy Winehouse.

Aktuelle Chart-Hits gibt es kostenlos auf deluxemusic.tv!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren