Chris de Burgh: Blitztour im August

Chris de Burgh hat spontan eine Mini-Tour durch Deutschland angekündigt. Dabei wird er im kleinen Rahmen solo und unplugged seine größten Hits zum Besten geben.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Chris de Burgh gibt es im August in intimer Atmosphäre.
Chris de Burgh gibt es im August in intimer Atmosphäre. © KBK GmbH/ Ruth Medjber

Wegen der Corona-Pandemie musste Chris de Burgh (72) seine Sommer-Solo-Tour inzwischen schon das zweite Mal verschieben. Doch als kleines Dankeschön für die Geduld seiner Fans und um die Wartezeit zu verkürzen, hat der irische Sänger ein kleines Trostpflaster parat. Im August kommt der Musiker für fünf Konzerte nach Deutschland.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Im kleinen Kreis

Das Besondere daran: Alle Shows finden in einem kleinen, intimen Rahmen statt. Hits wie "Lady in Red", "Don't pay the Ferryman" oder "High on Emotion" wird Chris de Burgh dabei solo und unplugged zum Besten geben.

Folgende Termine der Blitztournee wurden angekündigt: 24.08.21 Fulda, Museumshof; 25.08.21 Bad Staffelstein, Seebühne; 27.08.21 Zweibrücken, Strandkorb Open Air; 28.08.21 Wetzlar, Strandkorb Open Air; 31.08.21 Hartenholm, Strandkorb Open Air (t.b.c.)

Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 7. Juli um 10 Uhr.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren