Bruce Springsteen kommt nach München

Der Boss rockt am 26. Mai 2013 das Münchner Olympiastadion, der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember
| Volker Isfort
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bruce Springsteen bei einem Wahlkampfkonzert für Obama.
Bruce Springsteen bei einem Wahlkampfkonzert für Obama.

 

Der Boss rockt am 26. Mai 2013 das Münchner Olympiastadion, der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember

Seit über vierzig Jahren begeistert der US-Sänger Bruce Springsteen seine Fans. Als Schlüsselwerk von Bruce Springsteen und der E Street Band gilt das 1984 veröffentlichte
Album „Born In The USA“. Mit der Titelsingle und weiteren Hits wie „Dancing In The Dark“, „Cover Me“, „I Am On Fire“, „Glory Days“, „I‘m Going Down“ und „My Home Town“ erreichte Springsteens
Message ein Millionenpublikum. Die Kehrseiten der Gesellschaft und des amerikanischen Traumes – Verlierer, Desperados und Träumer – wurden zu Material der Hymnen, die Bruce
Springsteen in den Rang einer Ikone der Popkultur erhoben.

  Im Frühsommer kommen Bruce Springsteen und die E Street Band nach Deutschland und Österreich. Am 26. Mai spielt die als beste Live-Band gerühmte Formation in München. Anfang Juli gastiert der Inbegriff des Stadionrock in Mönchengladbach und Leipzig.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren