Britney Spears verspricht ihren Fans einen neuen Song

Britney Spears will nach dem gewonnenen Prozess gegen ihren Vater wieder als Sängerin durchstarten. Ein neuer Song soll schon in Arbeit sein.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Britney Spears ist nach 13 Jahren die Vormundschaft durch ihren Vater los.
Britney Spears ist nach 13 Jahren die Vormundschaft durch ihren Vater los. © carrie-nelson/ImageCollect.com

Nachdem Britney Spears (40) nach 13 langen Jahren aus der Vormundschaft ihres Vaters entlassen worden ist, kann sie wieder frei über ihr Handeln entscheiden. Ganz oben auf ihrer To-do-Liste ist offenbar, wieder als Musikerin durchzustarten. Seinen zahlreichen Anhängern auf Instagram verspricht der Star in einem Post jedenfalls fest, dass schon "ein neuer Song in Arbeit ist".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Zum Beweis macht sie im Instagram-Video vor ihrem Badezimmerspiegel einige Stimm- und Gesangsübungen, die im Kommentarbereich jedoch für gemischte Reaktionen sorgen. "Sie schreit ja nur", wundern sich einige User. Andere, darunter Miley Cyrus (29), feiern Spears für ihre druckvolle Stimmgewalt.

Verarbeitet sie den Familienkrach musikalisch?

Sollte wirklich bald ein neues Lied von Spears erscheinen, so dürfe dessen Inhalt auf der Hand liegen. Ein weiteres Mal betonte Spears in ihrem Post: "Ich habe nicht vergessen, was mir meine weiße, "feine" Familie angetan hat und ich werde es auch niemals vergessen."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Artikel kommentieren
Ladesymbol Kommentare