Bono performt erstmals wieder mit U2

Erstmals seit dem schweren Fahrrad-Unfall von U2-Frontmann Bono hatte die Band wieder gemeinsam einen Auftritt. Auf der Beerdigung des irischen DJs Tony Fenton performte sie den Song "Ordinary Love".
| (jb/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bono ist nach seinem Rad-Unfall noch immer nicht wieder komplett gesund
Dan Steinberg/Invision/AP Bono ist nach seinem Rad-Unfall noch immer nicht wieder komplett gesund

Dublin - U2-Frontmann Bono (54, "With Or Without You") singt wieder. Zum ersten Mal nach seinem Fahrrad-Unfall im New Yorker Central Park im November des vergangenen Jahres performte der Sänger am Montag wieder gemeinsam mit seinen Band-Kollegen. Wie unter anderem die britische Zeitung "Daily Mail" berichtet, hatten sich die vier Jungs zusammengefunden, um dem irischen DJ Tony Fenton Tribut zu zollen, der am 11. März einer Prostata-Krebs-Erkrankung erlegen war. Vom Altar der Sacred Heart Kirche in Dublin aus gab die Musikgruppe den Song "Ordinary Love" zum Besten.

Einer von U2s größten Hits ist "I Still Haven't Found What I'm Looking For". Sehen Sie auf MyVideo den Clip zum Song

Sein Arm, den sich Bono an sechs verschiedenen Stellen gebrochen hatte, lag demnach aber noch immer in einer Schlinge. In den vergangenen Monaten hatte er mehrere Operationen über sich ergehen lassen müssen. Seinen eigenen Aussagen im Januar dieses Jahres zufolge, ist es unsicher, ob er je wieder Gitarre spielen kann. Seine Frau Ali Hewson (53) verriet der Zeitung "Irish Independent" bereits vor einigen Tagen, dass Bono sein offizielles Bühnen-Comeback für Mai geplant hätte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren