Blondie und Elvis Costello gehen auf Tour

Ein Konzert, zwei Ikonen: Elvis Costello und Blondie gehen im Sommer gemeinsam auf Tour. Fast schon spontan haben die beiden Kult-Bands angekündigt, von Juli bis August dreizehn Konzerthallen in den USA Erinnerungen an die Zeiten einzuhauchen, als noch Platten gekauft wurden.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Blondie und Elvis Costello & the Imposters gehen im Sommer gemeinsam auf US-Tour. In dreizehn Städten machen die beiden Kult-Bands halt - beginnend am 20. Juli in Bethel, New York und mit Tourende am 10. August in Seattle, Washington.

Die "Greatest Hits" von Blondie hier auf Amazon bestellen

Costello (64) plus Band und Blondie, mit Frontfrau Debbie Harry (73), eint Musikgeschichte: Beide fingen in den späten 1970ern mit der New-Wave-Ära an und fanden sich Ende der Siebziger mit den Alben "Parallel Lines" (Blondie) und "Armed Forces" (Costello) an der Spitze der UK-Charts und damit auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren wieder.

Aktiv sind beide Bands noch immer, wie man nicht nur an der gemeinsamen Tour hört. Zuletzt brachten Elvis Costello & The Imposters 2018 den Longplayer "Look Now" heraus. Blondie veröffentlichten ihr letztes Album "Pollinator" im Jahr 2017.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren