Billie Eilish sagt verschobene Tour endgültig ab

Billie Eilish schafft Fakten: Ihre im Frühjahr verschobenen Konzerte werden nicht mehr nachgeholt. Die Fans bekommen ihr Geld zurück.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Billie Eilish sagt endgültig ihre Tour ab.
Ben Houdijk / Shutterstock.com Billie Eilish sagt endgültig ihre Tour ab.

Jetzt ist es fix: Billie Eilish (18, "Bad Guy") wird ihre ausgefallenen Konzerte der "Where do we go? World Tour" vorerst nicht nachholen. Neun Monate nach der Absage aufgrund der Corona-Pandemie kündigte sie nun eine Erstattung der Kaufpreise für die Fans an. Auf Twitter schrieb die Sängerin: "Wir haben alle möglichen Szenarien durchgespielt, aber nichts ist möglich." Es sei nun für die Fans das Beste, wenn sie so schnell wie möglich ihr Geld wieder in den Händen hielten.

"Ich liebe euch so sehr", schrieb Eilish zum Abschluss, "bleibt sicher, trinkt viel Wasser, tragt eine Maske." Im März verschob Eilish ihre laufende Tour aufgrund der ersten Corona-Welle. Eigentlich war geplant, die Konzerte zeitnah nachzuholen. Zuletzt gab die Künstlerin in einem Interview bekannt, derzeit gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas O'Connell (23) an neuer Musik zu arbeiten. Erst vor wenigen Wochen kam ihre neue Single "Therefore I Am" auf den Markt.

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren