Acht Nominierungen! Beyoncé ist die große VMA-Favoritin

Die Karriere von Beyoncé Knowles kennt nur eine Richtung: steil nach oben. Ganze acht Mal wurde die Pop-Queen am Donnerstag für die MTV Video Music Awards nominiert. Ebenfalls gut im Rennen liegt Hip-Hop-Urgestein Eminem.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Beyoncé ist die große VMA-Favoritin
Invision2014 Beyoncé ist die große VMA-Favoritin

Inglewood - Pop-Queen Beyoncé (32, "4") darf sich in diesem Jahr Hoffnungen auf einen der begehrten MTV Video Music Awards machen. Die Sängerin wurde gleich acht Mal für eine Auszeichnung nominiert, wie der Muskisender am Donnerstag bekannt gab. Unter anderem konkurriert sie mit "Drunk in Love" in der Kategorie "Video des Jahres" gegen Pharrell Williams Clip zu "Happy", "Fancy" von Iggy Azela, "Wrecking Ball" von Miley Cyrus und "Chandelier" von Sia.

Das Erfolgsalbum "Beyoncé" können Sie hier bestellen

Ebenfalls gut im Rennen liegen Eminem (41, "The Marshall Mathers LP 2") und Iggy Azalea (24, "The New Classic") mit jeweils sieben Nominierungen. Die Verleihung der MTV Video Music Awards findet am 24. August im kalifornischen Inglewood statt. Für die musikalische Unterhaltung während der Verleihung sorgen unter anderem Ariana Grande, Usher und 5 Seconds of Summer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren