Lesung von Steven Uhly: Nach dem Krieg

Autor Steven Uhly stellt seinen vierten und neuesten Roman „Königreich der Dämmerung“ im Marstall vor. Um 20 Uhr, Eintritt 9 Euro.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Autor Steven Uhly.
Mathias Bothor Autor Steven Uhly.

Letzte Woche lief die Verfilmung seines Romans „Glückskind“ im Fernsehen (verfilmt von Michael Verhoeben), am Montag stellt der Münchner Schriftsteller Steven Uhly seinen vierten und neuesten Roman „Königreich der Dämmerung“ im Marstall vor.

„Königreich der Dämmerung“ berichtet vom Leben einer jüdischen Flüchtlingsgruppe, von einer umgesiedelten Bauernfamilie aus der Bukowina, von den ungeheueren Lebensumständen der Entwurzelten in den Camps für „Displaced Persons“ der Jahre nach 1945. Ein historischer Roman über ein selten erzähltes Thema.


Marstall Theater, Montag 20 Uhr, Eintritt 9 Euro

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren