Zoë Kravitz lobt Robert Pattinsons Verwandlung in "The Batman"

Kann Robert Pattinson den Superhelden Batman glaubhaft verkörpern? Sein Co-Star Zoë Kravitz schwärmt jedenfalls in den höchsten Tönen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

Dass im kommenden DC-Blockbuster "The Batman" Schauspieler Robert Pattinson (35) in die Rolle des Dunklen Ritters von Gotham City schlüpft, sorgte im Vorfeld nicht nur für Jubel. Sein Co-Star Zoë Kravitz (32) beruhigt im Gespräch mit "Variety" die Gemüter der Comic-Fans und beteuert, dass "Rob perfekt für diese Rolle" ist. "Er war unglaublich. Seine Verwandlung war nicht von dieser Welt."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die Tochter von Musiker Lenny Kravitz (57) schlüpft im Film von Matt Reeves (55) in die Rolle von Selina Kyle, besser bekannt als Catwoman. Auch für den Filmemacher fand sie gegenüber "Variety" liebe Worte: "Matt Reeves hat so viel Herz und die Figuren sind ihm unheimlich wichtig. [...] Ich hoffe, dass die Fans es lieben werden, denn wir haben so viel Herzblut hineingesteckt."

Geduld bis März 2022 gefragt

Ob die "Batman"-Anhänger Pattinson als Bruce Wayne ähnlich begeistert aufnehmen wie Kravitz, wird sich im kommenden Jahr zeigen. Voraussichtlich am 3. März 2022 soll die düstere Comic-Verfilmung in die deutschen Kinos kommen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Artikel kommentieren
Ladesymbol Kommentare