"X-Men"-Fortsetzung: "Der letzte Widerstand" reloaded?

Weder Drehbuchautoren noch ein Regisseur noch Darsteller wurden bisher genannt, dennoch scheint sich in puncto "X-Men"-Franchise etwas zu ...
| teleschau - der mediendienst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Angeblich rückt Jean Grey im nächsten "X-Men"-Film in den Vordergrund. In "X-Men: Apocalypse" wurde die Mutantin von Sophie Turner gespielt.
Fox Angeblich rückt Jean Grey im nächsten "X-Men"-Film in den Vordergrund. In "X-Men: Apocalypse" wurde die Mutantin von Sophie Turner gespielt.
Weder Drehbuchautoren noch ein Regisseur noch Darsteller wurden bisher genannt, dennoch scheint sich in puncto "X-Men"-Franchise etwas zu tun: Auf der Plattform "My Entertainment World", die anstehende Castings und Dreharbeiten für TV- und Kinoproduktionen
listet, findet sich seit Kurzem ein Eintrag zu "X-Men: Supernova". Demzufolge soll am 15. Juni in Montreal die erste Klappe zur "X-Men: Apocalypse"-Fortsetzung fallen, die sich laut Beschreibung vorrangig um Mutantin Jean Grey drehen wird: Dem X-Men-Mitglied steigt seine immer größer werdende Macht gefährlich zu Kopf. Zuletzt spielte Sophie Turner die Telepatin, die in der ursprünglichen "X-Men"-Trilogie von Famke Janssen verkörpert wurde und dort in "X-Men: Der letzte Widerstand" (2006) schon einen ganz ähnlichen Handlungsstrang hatte.
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren