Woody Harrelson geht auf Affenjagd

Vom Präsidenten zum Affenjäger: Für den dritten Teil der Sci-Fi-Reihe "Planet of the Apes" wird Schauspieler Woody Harrelson den Bösewicht "The Colonel" mimen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Affen aufgepasst: Woody Harrelson ist der nächste Bösewicht in "Planet of the Apes"
Richard Shotwell/Invision/AP Affen aufgepasst: Woody Harrelson ist der nächste Bösewicht in "Planet of the Apes"

Los Angeles - "True Detective"-Star Woody Harrelson (54) wird für seine neuste Rolle zum fiesen Affenjäger. Für den nunmehr dritten Teil des Sci-Fi-Spektakels "Planet of the Apes" wird der Mime den Bösewicht namens "The Colonel" verkörpern, berichtet die US-amerikanische Seite "The Hollywood Reporter".

Demnach wird Matt Reeves (49), der sich bereits beim zweiten Teil als Regisseur verantwortlich zeichnete, auch den Nachfolger "War for the Planet of the Apes" drehen.

Warum "Die Tribute von Panem" mit Woody Harrelson so beliebt ist, sehen Sie bei MyVideo

Außer Harrelson stehen noch keine Schauspieler fix fest. Anzunehmen ist, dass Animations-Profi Andy Serkis (51) wieder in die Rolle des Affen Caesar schlüpfen wird, so wie er es in den beiden Ausgabe zuvor tat.

So tickt

Aktuell befindet sich Harrelson noch mitten in den Dreharbeiten zum Film "LBJ", in welchem er den Part als Präsident Lyndon B. Johnson innehat. Als nächstes im Kino wird er dagegen im abschließenden Teil der "Tribute von Panem"-Reihe zu sehen sein.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren