Vorerst keine neuen "Indiana Jones"-Filme

"Indiana Jones"-Fans müssen mindestens noch zwei Jahre auf eine Fortsetzung warten, denn ein anderer Blockbuster blockiert die Entwicklung.
| (jh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Indiana Jones muss auf sein nächstes Abenteuer warten
Paramount Indiana Jones muss auf sein nächstes Abenteuer warten

Los Angeles - Schlechte Nachrichten für alle Indiana Jones-Fans: Zwar hat Disney erst vor kurzem die Vertriebs- und Vermarktungsrechte an neuen "Indy"-Filmen gekauft, sich aber noch nicht weiter darum gekümmert. Mit einem neuen Film über den Archäologen könnte es demnach noch zwei bis drei Jahre dauern. "Wir haben noch nichts gemacht," erklärte Alan Horn, Vorsitzender der Walt Disney Studios gegenüber "Variety". "Wir haben keine Geschichte. Wir brauchen eine Geschichte."

Das könnte Sie interessieren: "Indiana Jones - Die komplette DVD Movie Collection"

Allerdings ist Lucasfilm, das den neuen Indiana Jones-Film produzieren soll, gerade mit der Entwicklung des siebten s beschäftigt. Das Gute für alle Harrison-Ford-Fans: 30 Jahre nach seinem bisher letzten Auftritt als Han Solo soll sich der 71-Jährige dazu bereit erklärt haben, in der neuen "Star Wars"-Trilogie von Regisseur J.J. Abrams wieder die Figur des Weltraumpiraten zu spielen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren