"Venom 2": Fulminante Rückkehr von Woody Harrelson als Carnage

Nach seiner Mid-Credit-Szene in "Venom" wird Woody Harrelson in der Filmfortsetzung zurückkehren. Ein erster Trailer verspricht ein fulminantes Comeback.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen

US-Schauspieler Woody Harrelson (59, "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri") kehrt als Super-Bösewicht Carnage in "Venom 2" zurück. Im jetzt veröffentlichten Trailer zu "Venom: Let There Be Carnage" wird seine Rückkehr bereits angekündigt. Das Serienmörder-Monster mit Superkräften könnte den ersten Bildern nach zu urteilen, ein aufregender Antagonist werden.

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Carnages erster Auftritt in einem Film war eine Mid-Credit-Szene, in der Woody Harrelson einen Cameo-Auftritt in der Rolle des Super-Bösewichts hatte. Cletus "Carnage" Kasady ist im Marvel-Universum für gewöhnlich als Gegenspieler von Spider-Man konzipiert, war aber gleichzeitig auch immer wieder ein Feind von Venom (Tom Hardy, 41).

Neben Hardy sind Michelle Williams (40, "Manchester by the Sea") und Naomie Harris (44, "Moonlight") in den Hauptrollen zu sehen. Regie führte Andy Serkis (57, "Black Panther"). "Venom: Let There Be Carnage" soll am 21. Oktober 2021 in die deutschen Kinos kommen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren