"Toni Erdmann" steht auf der Oscar-Shortlist

"Toni Erdmann" ist nicht aufzuhalten: Die Tragikomödie von Maren Ade hat es unter die neun Filme geschafft, aus denen die Oscar-Jury im Januar ...
| teleschau - der mediendienst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auch die Academy scheint sich über "Toni Erdmann" amüsiert zu haben: Der Film von Maren Ade landete auf der Oscar-Shortlist.
Eurovideo / NFP Auch die Academy scheint sich über "Toni Erdmann" amüsiert zu haben: Der Film von Maren Ade landete auf der Oscar-Shortlist.
"Toni Erdmann" ist nicht aufzuhalten: Die Tragikomödie von Maren Ade
hat es unter die neun Filme geschafft, aus denen die Oscar-Jury im Januar die fünf Nominierten in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" wählt. Am vergangenen Wochenende durften sich Ade und ihr Team schon über fünf Europäische Filmpreise freuen, am Montag folgte dann die Nominierung für den Golden Globe. Bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die den Oscar vergibt, reichten in diesem Jahr 85 Länder Beiträge für die Auslandskategorie ein. Neben dem deutschen Beitrag haben es zudem "Tanna" (Australien), "Einfach das Ende der Welt" (Kanada, Start: 29.12.2016), "Land of Mine" (Dänemark), "The Salesman" (Iran, 02.02.2017), "The King's Choice" (Norwegen), "Paradise" (Russland), "Ein Mann namens Ove" (Schweden) und "Mein Leben als Zucchini" (Schweiz, 16.02.2017) geschafft.
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren