"Tomb Raider 2": Alicia Vikander soll erneut zu Lara Croft werden

Lara Croft ist nicht tot zu kriegen - weder in Videospielen noch auf der Leinwand. Ein weiterer "Tomb Raider"-Film mit Alicia Vikander soll in Planung sein.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die junge Archäologin und Abenteurerin Lara Croft hat sich in den vergangenen rund 25 Jahren zu einem der beliebtesten und bekanntesten Videospielcharaktere überhaupt gemausert. Auch auf der Kinoleinwand ist die Figur erfolgreich. Kein Wunder also, dass ein weiterer "Tomb Raider"-Film mit Alicia Vikander (30) in der Hauptrolle in Planung sein soll. Laut einem Bericht der Branchen-Website "Deadline" sollen MGM und Warner Bros. das Drehbuch zu einem zweiten Teil bei Drehbuchautorin Amy Jump in Auftrag gegeben haben.

Unter anderem in "Shadow of the Tomb Raider" können Sie die Abenteuer von Lara Croft auch selbst spielen

Ein wirtschaftlicher Erfolg

Vikander konnte mit ihrem Debüt als Lara Croft in "Tomb Raider" an den weltweiten Kinokassen überzeugen. Umgerechnet mehr als 242 Millionen Euro hatte die Abenteuer-Action vergangenes Jahr eingespielt. Durchaus ein Erfolg bei einem geschätzten Produktionsbudget von etwa 83 Millionen Euro.

Vor Vikander schlüpften bereits zahlreiche Models und Schauspielerinnen in die Rolle der Lara Croft. So waren unter anderem auch schon Nell McAndrew (45) und Rhona Mitra (42) als offizielle Doubles engagiert. In "Lara Croft: Tomb Raider" und "Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens" wurde Superstar Angelina Jolie (43) Anfang der 2000er Jahre zu Croft.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren