Sylvester Stallone: "Expendables"-Klassentreffen in London

Endlich kommt Bewegung in den neuen Film um die Söldnertruppe "The Expendables". Franchise-Mastermind Sylvester Stallone traf nun in London die "Expendables"-Kollegen Arnold Schwarzenegger und Dolph Lundgren.
| (smi/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sylvester Stallone in "The Expendables 2" (2012).
Sylvester Stallone in "The Expendables 2" (2012). © imago images/Mary Evans

Auf seinem Instagram-Account hält Sylvester Stallone (75) seine Fans in regelmäßigen Abständen über seine neuen Projekte auf dem Laufenden. Vor einigen Wochen hat er hier auch den baldigen Drehstart von "The Expendables 4" verkündet, nun gibt er ein Update zum lang erwarteten neuen Film seiner Oldschool-Actionreihe.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Via Instagram erklärt er, dass er sich gerade in London aufhalte, um am neuen "Expendables"-Film zu arbeiten. Ob Part 4 wirklich in London gedreht wird, sagt der Post allerdings nicht. Es könnte sich auch nur um Vorarbeiten handeln. Bestätigt sind bisher nur Dreharbeiten in Bulgarien und Griechenland. Auch die ersten drei Teile des Action-Franchises entstanden hauptsächlich in Osteuropa.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Expendables"-Klassentreffen in London

In London traf Stallone auch auf zwei "Expendables"-Kollegen. Wie der 75-Jährige ebenfalls über Instagram teilte, schaute er bei den "Arnie Classics" vorbei. Arnold Schwarzenegger (74) veranstaltet seit 1989 unter dieser Marke Bodybuilding-Wettkämpfe.

Während Schwarzenegger nur per Videoschalte dabei war, saß neben Stallone in Person Dolph Lundgren (63). Der Schwede ist als Darsteller für "Expendables 4" bestätigt und war auch in den ersten drei Filmen Teil der Söldnertruppe. Schwarzenegger spielte in den Teilen zwei und drei mit, in Part vier ist seine Teilnahme bisher nicht geplant.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Sylvester Stallone soll im neuen "Expendables" nur eine Nebenrolle spielen. Im Fokus der Story soll Jason Stathams (54) Figur Lee Christmas stehen. "A Christmas Story" lautet jedenfalls der Arbeitstitel des neuen Projekts.

Neben Stallone, Lundgren und Statham ist von den alten Recken noch Randy Couture (58) dabei. Frisches Blut liefern Megan Fox (35), 50 Cent (46) und Tony Jaa (45).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren