"Suicide Squad 2": Übernimmt Idris Elba die Rolle von Will Smith?

Der britische Schauspieler Idris Elba soll US-Star Will Smith ersetzen und im nächsten "Suicide Squad"-Film als Deadshot zu sehen sein.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Vor einer Woche wurde bekannt, dass US-Star Will Smith (50) in der anstehenden Fortsetzung der Comic-Verfilmung, "Suicide Squad 2", von James Gunn (52, "Guardians of the Galaxy") und Warner Bros. nicht mehr mitwirken wird. Nun meldet der "Hollywood Reporter", dass Ersatz gefunden sein könnte. Demnach soll der britische Schauspieler Idris Elba (46, "Avengers: Infinity War") als neuer Floyd Lawton/Deadshot im Gespräch sein.

"Suicide Squad: Extended Cut" (2016) können Sie sich hier ansehen

Das Branchenmagazin beruft sich auf Quellen, die erfahren haben wollen, dass Elba und Gunn sich am Freitag getroffen haben sollen. Dieses Gespräch sei so gut verlaufen, dass nun auch ernsthafte Verhandlungen mit dem Studio begonnen hätten. Elba sei die erste und einzige Wahl für Gunn und das Studio, heißt es weiter. "Suicide Squad 2" soll am 6. August 2021 in den US-Kinos starten, einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren