"Star Wars": Kein Han-Solo-Film ohne Chewbacca

Wie sieht eine junge Ausgabe von Chewbacca aus? Fans werden es bald herausfinden. Denn im Spin-off um Han Solo darf sein treuer Begleiter natürlich nicht fehlen.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Rund um neue "Star Wars"-Filme wird ein großes Geheimnis gemacht. Das Spin-off über Han Solo bildet da keine Ausnahme. Zumindest ist bereits bekannt, dass Alden Ehrenreich (26, "Hail, Caesar!") den jungen Han Solo spielen wird. Und Chewbacca ist wieder mit von der Partie, wie der Schauspieler nun verriet. Aber gibt es auch eine jüngere Ausgabe von Chewbacca zu sehen?

Welcher Oscar-Preisträger bei "Star Wars" abgeblitzt ist, erfahren Sie auf Clipfish

"Er ist genauso viel jünger wie ich in dem Film", scherzte Ehrenreich auf die Frage von "Variety". "Also, ich denke, er ist etwa 190 Jahre alt." Viel kleiner wird Chewbacca wohl auch nicht. "Zwischen 190 und 210 wird er keinen Wachstumsschub gehabt haben, also ist er vermutlich genauso groß", meinte der Darsteller.

Ob Han Solos treuer Begleiter wieder von Peter Mayhew (72) gespielt wird, ist unklar. Der Darsteller hatte den Wookiee in seinen bisherigen "Star Wars"-Auftritten verkörpert. Sicher ist aber schon, wer in dem neuen Han-Solo-Film, der im Mai 2018 in die Kinos kommen soll, den Lando Calrissian geben wird. Und Alden Ehrenreich freut sich sehr, dass Donald Glover (33) in diese Rolle schlüpfen wird, wie er weiter sagte: "Er ist so ein talentierter und interessanter Kerl."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren