Scarlett Johansson ist die bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Keine verdiente im vergangenen Jahr mehr Geld als Scarlett Johansson. Laut "Forbes" ist sie die bestbezahlte Schauspielerin der Welt.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

2017 führte noch Emma Stone (29, "La La Land") die Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen in Hollywood an, doch 2018 gibt es kein Vorbeikommen an Scarlett Johansson (33, "Ghost in the Shell"). Das berichtet das Wirtschaftsmagazin "Forbes" in seiner jährlich veröffentlichten Liste.

Demnach habe Johansson zwischen dem 01. Juni 2017 und dem 01. Juni 2018 umgerechnet mehr als 35,5 Millionen Euro eingenommen. Zu verdanken habe sie diesen Geldsegen vor allem der "Marvel's Avengers"-Reihe, in der Johansson die Rolle der Black Widow spielt.

Hier gibt es "Girls Night Out" und viele weitere Filme mit Scarlett Johansson auf Blu-ray und DVD

Wer landet auf den restlichen Plätzen?

Auf dem zweiten Rang kann sich laut "Forbes" Angelina Jolie (43) behaupten, die demnach vor allem wegen einer Vorauszahlung für "Maleficent 2" - erscheint voraussichtlich 2020 - rund 24,5 Millionen Euro eingenommen haben soll. An dritter Stelle findet sich Jennifer Aniston (49) wieder, die es vor allem dank mehrerer Werbeengagements auf rund 17 Millionen Euro bringen soll. Auf den Rängen vier und fünf landen Jennifer Lawrence (28) und Reese Witherspoon (42).

Aber nicht nur US-amerikanische Schauspielerinnen sind in der Liste vertreten, auch internationale Stars schaffen es auf die vorderen Ränge. Die gebürtige Australierin Cate Blanchett (49) landet auf der Acht, während sich die israelische Schönheit Gal Gadot (33) dank ihrer Rolle in "Wonder Woman" als einzige Newcomerin auf Platz zehn wiederfindet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren