Oscar-Verleihung im Zeichen der Filmhelden

Superhelden-Verfilmungen boomen wie nie zuvor in Hollywood. Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung sollen die Filmhelden sogar im Mittelpunkt stehen.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Henry Cavill als Superman in "Man of Steel"
Warner Bros./Clay Enos Henry Cavill als Superman in "Man of Steel"

Los Angeles - Die Oscar-Verleihung 2014 soll ganz im Zeichen großer Filmhelden stehen. Das verrieten die Produzenten Craig Zadan und Neil Meron laut "The Hollywood Reporter" am Dienstag. Demnach werden bei der Veranstaltung am 2. März 2014 neben ganz realen Helden auch Superhelden, populäre Leinwandhelden und animierte Helden geehrt. Auch Regisseure, Autoren und Produzenten, die besagte Heroen zum Leben erweckt haben, sollen gewürdigt werden. Im letzten Jahr wurde der weltberühmten Agentenreihe "James Bond" für ihr 50-jähriges Bestehen Tribut gezollt.

Henry Cavill als Superman in "Man of Steel": Bestellen Sie hier die Blu-ray

Als Moderatorin wird US-Talkerin Ellen DeGeneres (55) durch den Abend im Dolby Theatre in Hollywood führen. Wer sich Hoffnungen auf einen Goldjungen machen darf, entscheidet sich am 16. Januar. Dann werden die Nominierungen bekannt gegeben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren