"Once Upon a Time... in Hollywood": Starauflauf in Berlin

Zusammen mit Kultregisseur Quentin Tarantino stellen Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie in Berlin ihren neuen Film "Once Upon a Time... in Hollywood" vor.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Margot Robbie neben Leonardo DiCaprio, Quentin Tarantino und Brad Pitt (v.l.n.r.)
© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Margot Robbie neben Leonardo DiCaprio, Quentin Tarantino und Brad Pitt (v.l.n.r.)

Berlin im Hollywood-Fieber! Leonardo DiCaprio (44), Brad Pitt (55) und Margot Robbie (29) sind in die deutsche Hauptstadt gereist, um dort am Donnerstag ihren neuen Film "Once Upon a Time... in Hollywood" vorzustellen. Natürlich ist aber auch Kultregisseur Quentin Tarantino (56, "Pulp Fiction") dabei, der die Stars hinter der Kamera dirigierte.

Hier gibt es die Sammlung "Tarantino XX: 20 Years of Filmmaking" auf Blu-ray und DVD

Am Vormittag posierten Tarantino und seine Hauptdarsteller über Berlins Dächern, bevor das Vierergespann eine Pressekonferenz gab. Damit ist das Tagesprogramm aber noch lange nicht absolviert. Am Abend geht es weiter ins Sony Center, wo "Once Upon a Time... in Hollywood" seine Deutschlandpremiere feiern wird. Es ist anzunehmen, dass sich den Vieren dort noch so einige andere Stars anschließen werden.

Filmfreunde müssen sich allerdings selbst noch ein kleines bisschen gedulden. Auch wenn die Premiere am heutigen Donnerstag steigt, so startet der Film in Deutschland erst am 15. August.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren