"Nur" das Dienstmädchen

Ein Dienstmädchen erkundet die Pariser High Society - zum Entsetzen ihrer "Madame".
| Jasmin Herzog
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Maria (Rossy de Palma) ist das Dienstmädchen der Societydame Anne (Toni Collette, rechts).
2017 Thibault Grabherr / Studiocanal GmbH Maria (Rossy de Palma) ist das Dienstmädchen der Societydame Anne (Toni Collette, rechts).
Weil eine ungerade Zahl Gäste am Tisch bekanntlich Unglück bringt, sieht sich Gastgeberin Anne (Toni Collette) kurz vor Beginn ihres Dinners zum Improvisieren gezwungen: Kurzerhand verdonnert sie ihr Dienstmädchen Maria (Almodóvar-Muse Rossy de Palma) dazu, sich an diesem Abend als Gast auszugeben. Die überrumpelte Angestellte schlägt sich beim Edel-Dinner besser, als es ihrer Arbeitgeberin Recht ist - Kunsthändler David (Michael Smiley) verliebt sich in seine erfrischende Tischnachbarin. Weil Anne eine Blamage fürchtet, setzt sie alles daran, die zarten Gefühle der beiden im Keim zu ersticken. Doch Maria hat ihre ganz eigenen Ansichten. In ihrer Komödie "Madame" nimmt die französische
Regisseurin und Autorin Amanda Sthers die Pariser High Society auseinander.
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren