Nick Fury kehrt zurück

Der von Samuel L. Jackson gespielte Rekruter der Avengers macht schon eine ganze Weile Pause - aber wohl nicht mehr lange.
| teleschau - der mediendienst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Von Nick Fury (Samuel L. Jackson) hat man schon eine Weile nichts mehr gesehen. Das soll sich ändern.
Disney / 2014 Marvel / Zade Rosenthal Von Nick Fury (Samuel L. Jackson) hat man schon eine Weile nichts mehr gesehen. Das soll sich ändern.
Als Gründer der Avengers war Nick Fury lange Zeit ein Bindeglied zwischen den einzelnen Marvel-Comicfilmen, doch in den letzten Teilen der Reihe machte sich die Figur rar: Seinen letzten Leinwandauftritt als einäugiger Ex-Geheimdienstchef hatte Samuel L. Jackson
2015 in "Age of Ultron" - eine halbe Ewigkeit im Marvel-Universum, das seither um immerhin fünf Filme erweitert wurde. Aus Produktionskreisen will "Deadline" nun erfahren haben, dass seine Rückkehr beschlossene Sache ist: Im Superheldinnen-Abenteuer "Captain Marvel", das für März 2019 eingeplant ist, soll Jackson einen Auftritt als Nick Fury haben. Ob er sich bis dahin aus den Angelegenheiten der einzelnen Avengers komplett raushält, bleibt weiterhin unklar. Auf die Frage, ob seine Figur in "Avengers: Infinity War" zu sehen sein werde, äußerte sich Samuel L. Jackson im vergangenen Jahr gegenüber "Collider" ausweichend.
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren