Michelle Pfeiffer bringt sich für "Ant-Man"-Fortsetzung in Form

US-Schauspielerin Michelle Pfeiffer bringt sich für die "Ant-Man"-Fortsetzung in Form. In einem Video zeigt sie, was sie dafür macht.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Michelle Pfeiffer bei der Premiere von "Ant-Man and the Wasp" (2018).
Michelle Pfeiffer bei der Premiere von "Ant-Man and the Wasp" (2018). © Shutterstock.com / Tinseltown

US-Schauspielerin Michelle Pfeiffer (63, "Maleficent: Mächte der Finsternis") bringt sich für die "Ant-Man"-Fortsetzung "Ant-Man and the Wasp: Quantumania" in Form. Wie sie das macht, zeigt sie in einem Video auf ihrem Instagram-Account. Zu sehen ist die preisgekrönte Künstlerin beim Training auf einem Laufband. Das Tanktop gibt den Blick auf ihre ebenfalls gut trainierten Arme frei. "Janet van Dyne wird bereit sein", sagt sie in die Kamera und meint damit ihre Rolle Janet van Dyne / Wasp in den Marvel-Streifen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Michelle Pfeiffer war erstmals in der 2018 erschienenen Fortsetzung des "Ant-Man"-Films (2015) "Ant-Man and the Wasp" zu sehen. Ihre Marvel-Figur hat wie Ant-Man auch die Fähigkeit, ihre Größe zu verändern. Quantumania wird diesen Sommer gedreht und soll am 17. Februar 2023 veröffentlicht werden.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren