"Logan": Spin-Off über Nachwuchsmutantin in Arbeit

Es war abzusehen: "Logan"-Entdeckung Dafne Keen soll ihren eigenen X-Men-Film bekommen.
| teleschau - der mediendienst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mutantin Laura (Dafne Keen) hinterließ in "Logan" großen Eindruck.
Fox Mutantin Laura (Dafne Keen) hinterließ in "Logan" großen Eindruck.
Die Geschichte von Hugh Jackmans Wolverine mag mit "Logan - The Wolverine" auserzählt worden sein - die von Jungmutantin Laura jedoch hat damit gerade erst begonnen. In einem Interview mit "The Hollywood Reporter" bestätigte Regisseur
James Mangold, dass ein Spin-Off über die kleine Kampfmaschine bereits in Arbeit ist. "Patty Jenkins Erfolg mit 'Wonder Woman'' hat den Studios gezeigt, dass sie keine Angst davor haben müssen, Filme über Heldinnen zu machen. Diese Einsicht gibt mir mehr Spielraum, eine Geschichte für diese Heldin zu entwickeln. In diesem Versuchsstadium befinden wir uns gerade mit dem Laura-Drehbuch". In "Logan" spielte die zwölfjährige Dafne Keen die kleine Mutantin und wurde für ihre Darstellung sehr gelobt. Sie wäre nicht die einzige Darstellerin, mit der Fox das X-Men-Universum verjüngen will: Mit "New Mutants" startet bereits im April 2018 eine neue Filmreihe über Teen-Mutanten, zudem läuft seit einiger Zeit der X-Men-Serienableger "The Gifted" im amerikanischen Fernsehen.
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren