Lenny Kravitz ergattert Rolle in "Shotgun Wedding"

Lenny Kravitz wird schon bald wieder vor der Kamera stehen. Der Sänger hat eine Rolle in der hochkarätig besetzten Action-Komödie "Shotgun Wedding" ergattert.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lenny Kravitz wird bald wieder vor der Kamera stehen.
Lenny Kravitz wird bald wieder vor der Kamera stehen. © Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Der Hauptcast in der hochkarätig besetzten Lionsgate-Action-Komödie "Shotgun Wedding" nimmt weiter Form an: Neben Jennifer Lopez (51, "Hustlers") und Josh Duhamel (48) wird auch Rockstar Lenny Kravitz (56, "Raise Vibration") in einer der Rollen zu sehen sein. Das berichtet die US-Branchenseite "Deadline".

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die Dreharbeiten zum Film sollen am 22. Februar in der Dominikanischen Republik beginnen. Die Story dreht sich um das Paar Darcy (Lopez) und Tom (Duhamel). Beide laden ihre Verwandtschaft zu einer großen Hochzeitsfeier ein. Kurz vor dem Jawort bekommen sie jedoch kalte Füße. Anschließend gerät die große Feier außer Kontrolle: Verbrecher nehmen die Besucher als Geiseln.

Kravitz soll den Charakter Sean spielen, der im Bericht als "weltreisender Ex von Grace" beschrieben wird. Neben dem Sänger sollen auch die Schauspieler Cheech Marin (74), D'Arcy Carden (41), Selena Tan (50), Desmin Borges (36) und Alex Mallari (32) eine Rolle in der von Jason Moore (50) inszenierten Komödie innehaben.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren