Krimi-Tipps am Sonntag

Ein ermordeter Sprengmeister gibt den Kölner "Tatort"-Kommissaren (Das Erste) Rätsel auf und "Bella Block" (ZDFneo) sucht ein verschwundenes Mädchen. Auch in "Stockholm Requiem" (ZDF) verschwindet ein Kind - alles deutet auf eine Entführung hin.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Bombengeschäft

Der Sprengmeister Peter Krämer wird bei der Explosion einer Fliegerbombe getötet. Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) ermitteln wegen Mordes und finden eine Spur zu dem Unternehmer Gebel, der ein Bauprojekt plant, und zu Sascha Feichdinger, der wie Krämer ein Haus in dem Projekt kaufen wollte. Es stellt sich heraus, dass Krämers Witwe Alena (Alessija Lause) und sein Freund Haug (Sascha Alexander Geršak) den Bauunternehmer erpressen, weil dieser vorhandene Blindgänger auf seinem Areal nicht beseitigt hat. Deswegen musste Krämer sterben und auch Haug gerät in Lebensgefahr...

Lust auf mehr "Tatort" aus Köln? Die DVD-Box "Ballauf & Schenk ermitteln" gibt's hier

20:15 Uhr, ZDFneo, Bella Block: Das Gegenteil von Liebe

Ein kleiner, rothaariger Junge wird tot und missbraucht aufgefunden. Kurz darauf verschwindet der ebenfalls rothaarige, sechsjährige Oskar Liebich. Bella Block (Hannelore Hoger) nimmt die Ermittlungen auf. Sie und ihr Team bekommen den Druck der emotional aufgepeitschten Öffentlichkeit zu spüren. Der Junge ist das zweite Kind von Thomas Engler (Christian Berkel) und Susanne Liebich (Julia Jäger). Das Paar erwartet zurzeit wieder Nachwuchs und will heiraten. Bellas Nachforschungen bleiben erfolglos. Da wird Oskar gefesselt in einem leeren Schwimmbad gefunden, er ist tot.

22:15 Uhr, ZDF, Stockholm Requiem: Aschenputtels Geheimnis

Nach einem Unfall wechselt die Musikerin und studierte Juristin und Kriminologin Fredrika Bergman (Liv Mjönes) zur Stockholmer Polizei in das Team für schwere Straftaten. Gemeinsam mit ihrem Teamleiter Alex Recht (Jonas Karlsson) und dem Polizisten Peder Rydh (Alexej Manvelov) wird Fredrika gleich an ihrem ersten Tag auf den Fall eines verschwundenen Mädchens angesetzt - was der jungen Frau nicht leicht fällt. Trost findet sie bei ihrem Lebensgefährten Spencer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren