Karoline Herfurth: "Fack ju Göhte 3"-Nachricht überrascht die Fans

Mit dieser Nachricht hat wohl niemand gerechnet. Fans der "Fack ju Göhte"-Filme müssen sich wohl vom Dreamteam "Elisabeth Schnabelstedt und Zeki Müller" trennen. Denn Karoline Herfurth ist beim nächsten Teil nicht dabei.
| (mak/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Mit dieser Nachricht hat wohl niemand gerechnet. Fans der "Fack ju Göhte"-Filme müssen sich wohl vom Dreamteam "Elisabeth Schnabelstedt und Zeki Müller" trennen. Denn Karoline Herfurth ist beim nächsten Teil nicht dabei.

Überraschung im Cast: "Fack ju Göhte 3" ohne "Lisi"? Für den dritten und letzten Teil der "Fack ju Göthe"-Filme wird Karoline Herfurth (32, "SMS für dich") nicht wie gewohnt vor der Kamera stehen. Bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises bestätigte die Darstellerin der Lehrerin Elisabeth "Lisi" Schnabelstedt dies "Promiflash". Der Grund für ihre Absage: Zeitmangel. "Ich bereite mein nächstes Regieprojekt vor und deswegen brauche ich Zeit", wird sie zitiert.

Alle Filme mit Karoline Herfurth finden Sie hier

Bisher war Lisi Schnabelstedt die Herzensdame an der Seite von Ex-Knacki Zeki Müller, gespielt von Elyas M'Barek (34, "Türkisch für Anfänger"). Diesen Platz als schlagfertige Pädagogin könnte nun Sandra Hüller, Star aus der Oscar-nominierten Tragikomödie "Toni Erdmann", einnehmen. Wer das neue Dreamteam an der Goethe-Gesamtschule wird, erfahren die Fans am 26. Oktober, wenn der neue Streifen in die Kinos kommt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren