Jason Momoa: Erstes Bild als "Aquaman" aufgetaucht

Unter den Superhelden gilt Aqauman eher als Weichei, doch das dürfte sich bald ändern. Denn Regisseur Zack Snyder hat nun das erste Bild von Jason Momoa als Comic-Held veröffentlicht - und das kann sich sehen lassen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Von wegen eine Memme: Jason Momoa macht als Aquaman einen guten Eindruck
Twitter/Zack Snyder Von wegen eine Memme: Jason Momoa macht als Aquaman einen guten Eindruck

Los Angeles - "Es gibt nur einen wahren König": Mit diesen Worten hat Regisseur Zack Snyder (48) das erste Bild von "Game of Thrones"-Star Jason Momoa als Comic-Held Aquaman veröffentlicht. Das beigefügte Hashtag "Unite The Seven Sees" auf seiner Twitter-Seite kann dabei auf zweierlei Arten interpretiert werden: Zum einen können damit die sieben Weltmeere gemeint sein, oder aber die Mitglieder der "Justice League", dem DC- Pendant zu Marvels "The Avengers": Batman, Superman, Wonder Woman, Cyborg, Green Lantern und Flash.

Alle Hintergrundinfos zu Aquaman und den anderen DC-Helden können Sie in diesem Buch nachlesen - gleich bestellen!

Bereits im kommenden Superhelden-Film "Batman v Superman: Dawn of Justice" von Snyder könnte Aquaman einen ersten Gastauftritt hinlegen, wird in Fachkreisen gemunkelt. Definitiv wird er in "Justice League Part One" 2017 mit von der Partie sein, ehe er 2018 in seinem eigenen Film für Gerechtigkeit sorgen darf.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren