Jake Gyllenhaal wird Produzent von "Stronger"

Der Film "Stronger" über den Bomben-Anschlag beim Boston Marathon im Jahr 2013 wird von Jake Gyllenhaal produziert. Der Schauspieler übernimmt darin gleichzeitig die Hauptrolle.
| (djw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Los Angeles - Jake Gyllenhaal (35, "Nightcrawler") wird den Film "Stronger" über den Boston-Anschlag von 2013 produzieren, das berichtet "The Hollywood Reporter". Demnach wird der Schauspieler nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern gleichzeitig auch als einer der Produzenten fungieren. Die Produktionsfirma Bold Films, mit der Gyllenhaal einen First Look Deal hat, wird den Film vollständig finanzieren und produzieren, heißt es.

Auf MyVideo sehen Sie den Trailer zu "Everest" mit Jake Gyllenhaal

"Stronger" ist Gyllenhaals erstes Filmprojekt außerhalb seiner eigenen Produktionsfirma Nine Stories. Drehstart soll der 4. April sein. David Gordon Green (40, "Die Wahlkämpferin") wurde bereits als Regisseur bestätigt. Gyllenhaal übernimmt die Rolle von Jeff Bauman, der beim Boston Marathon an der Ziellinie auf seine Freundin wartete und bei der Bombenexplosion beide Beine verlor. "Wir sind ungemein aufgeregt, diese inspirierende Geschichte von Liebe und Mut auf die große Leinwand zu bringen", sagte Gyllenhaal in einem Statement. Seine Freundin wird von Tatiana Maslany (30, "Orphan Black") gespielt.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren