Großes Schauspiel-Comeback: Taylor Swift für neuen Film gebucht

Taylor Swift wird bald wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein: Die Musikerin soll neben Topstars wie Robert De Niro und Rami Malek in einem Film spielen.
| (aha/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Taylor Swift spielte zuletzt die Rolle der Bombalurina in der Musical-Verfilmung "Cats" (2019).
Taylor Swift spielte zuletzt die Rolle der Bombalurina in der Musical-Verfilmung "Cats" (2019). © Tinseltown/shutterstock.com

Taylor Swift (31) kehrt zurück auf die große Leinwand. Die US-Sängerin soll zum Cast des neuen Films von Starregisseur David O. Russell (62) und Produktionsfirma New Regency gehören. Das berichtet nun unter anderem das US-amerikanische Branchenblatt "The Hollywood Reporter".

Swift soll neben Hollywoodgrößen wie Robert De Niro (77), Margot Robbie (30), Rami Malek (40), Zoe Saldana (42), Chris Rock (56) und Christian Bale (47) spielen. Über den Plot des Streifens ist bislang nichts bekannt, die Produktion soll jedoch bereits abgeschlossen sein.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Swift sammelte bereits Schauspielerfahrungen

Für Swift ist es die erste Rolle in einem Film seit der "Cats"-Verfilmung von 2019. In dem Musical von Andrew Lloyd Webber (73) spielte sie die Bombalurina. Darüber hinaus tauchte sie in der Komödie "Valentinstag" (2010) auf und spielte neben Meryl Streep (71) in "Hüter der Erinnerung - The Giver" (2014).

Zuletzt gewann Swift einen Grammy für ihr Album "Folklore". Die Platte war das meistverkaufte Album von 2020. Der Streamingdienst Disney+ veröffentlichte sogar eine Dokumentation über die Produktion des Albums: "Folklore: The Long Pond Studio Sessions". Ebenfalls im vergangenen Jahr brachte Swift ihr neuntes Studioalbum "Evermore" raus.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren