Film geplant: Wird Amy Schumer zu "Barbie"?

Es gibt mal wieder einen "Barbie"-Film, dieses Mal allerdings nicht animiert. In die Hauptrolle soll Amy Schumer schlüpfen...
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Es gibt mal wieder einen "Barbie"-Film, dieses Mal allerdings nicht animiert. In die Hauptrolle soll Amy Schumer schlüpfen...

Amy Schumer (35, "Dating Queen") führt offenbar gerade Verhandlungen über einen neuen Film: Dabei soll es um die Hauptrolle für Sonys geplanten Live-Action-Streifen "Barbie" gehen. Das berichtet "Variety". Die Idee zu dem Projekt und das Drehbuch kommen von Hilary Winston, allerdings wird Schumer das Skript zusammen mit ihrer Schwester, Kim Caramele, angeblich noch mal umschreiben.

Wie Amy Schumer an der Manneqin Challenge scheitert, sehen Sie auf Clipfish

Laut "Variety" soll der Film in der Art von "Splash", "Verwünscht" und "Big" funktionieren. Die Hauptfigur wird aus Barbieland verbannt, weil sie nicht perfekt genug ist und landet in der realen Welt, wo natürlich einige Abenteuer auf sie warten. In die Kinos soll der "Barbie"-Streifen im Sommer 2018 kommen.

Barbie hatte in der Kino- und TV-Welt schon mehrere Auftritte. In mehr als 150 Rollen schlüpfte sie in ihrer über 50-jährigen Geschichte als Puppe, sie spielte von der Prinzessin, über die Meerjungfrau, bis zur Präsidentin und Film-Diva schon alles.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren