Fesselnd! Die Geheimnisse der „Shades of Grey“-Stars

Der Erotik-Bestseller "Fifty Shades of Grey" läuft ab Donnerstag im Kino – und diese beiden versexen von nun an die Welt. Doch wer sind Jamie Dornan und Dakota Johnson? Was Sie über die Hauptdarsteller wissen sollten.
| Kimberly Hoppe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Miami Beiß statt Miami Vice. „Ich liebe sie so sehr!“, postet Melanie Griffith zu dem Bild von Dakota und ihrem Dad Don Johnson aus dem Jahr ‘93.
instagram.com/melanie_griffith57/dakotajohnsons 3 Miami Beiß statt Miami Vice. „Ich liebe sie so sehr!“, postet Melanie Griffith zu dem Bild von Dakota und ihrem Dad Don Johnson aus dem Jahr ‘93.
Tattoo-Check: Melanie Griffith und Tochter Dakota in frecher Pose. Das Tattoo der Kleinen ist übrigens nicht echt, das der Mama schon.
instagram.com/melanie_griffith57/dakotajohnsons 3 Tattoo-Check: Melanie Griffith und Tochter Dakota in frecher Pose. Das Tattoo der Kleinen ist übrigens nicht echt, das der Mama schon.
Berühmte Gene: Dakota mit ihrer Mutter Melanie Griffith (l.) und ihrer Oma Tippi Hedren.
instagram.com/melanie_griffith57/dakotajohnsons 3 Berühmte Gene: Dakota mit ihrer Mutter Melanie Griffith (l.) und ihrer Oma Tippi Hedren.

Das Buch fesselte Millionen. Ob das auch der Film schafft, hängt zum großen Teil von diesen beiden ab: Jamie Dornan spielt den Milliardär Christian Grey, der die junge Studentin Anastasia Steele – dargestellt von Dakota Johnson – in die Welt von BDSM (aus dem Englischen: Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism) führt. Es geht also um Dominanz, Unterwerfung, Lustschmerz und Fesselspiele.

Doch wer versext da ab heute die Welt?

Die AZ verrät heiße Geheimnisse.

JAMIE DORNAN (32) T

  • Eigentlich möchte er Rugby-Profi in Irland werden, doch seine Schwester meldet ihn bei einer Modelshow an. Den Zuschlag ergattert er nicht, aber eine Agentur nimmt ihn unter Vertrag. Er zieht nach London – und ab sofort ziemlich oft blank.
  • Jamie wird das Aushängeschild von Dior, Bulgari und Armani.
  • Bei einem Schmuck-Shooting 2003 lernt er US-Star Keira Knightley („Fluch der Karibik“) kennen – und auch lieben.
  • Die Beziehung zu Keira hält zwei Jahre – ihre Vitamin-B-Spritze länger. Die Beauty stellt Jamie ihrer Agentur vor. Eine seiner ersten Rollen? In Sofia Coppolas Kostümfilm „Marie Antoinette“.
  • Jamie soll Affären mit Topmodel Kate Moss, It-Girl Sienna Miller und Skandal-Nudel Mischa Barton haben. Er dementiert – na, klar – alles.
  • 2013 heiratet er Kollegin Amelia Warner, Tochter Dulcie kommt kurz darauf zur Welt.
  • Vor der Weltpremiere am Mittwochabend in Berlin erzählt Jamie, dass seine Frau den Film nicht anschauen will. Er kann’s verstehen: „Ich werde mir das selbst wahrscheinlich nicht angucken können.“
  • Was ihn stört: eine besonders lange Großaufnahme seines Hinterns. Also bitte!

DAKOTA JOHNSON (25)

  • Berühmte Gene: Mutter ist Melanie Griffith, Vater Don Johnson („Miami Vice“), Stiefvater Antonio Banderas, Oma Tippi Hedren („Die Vögel“).
  • Ihre ganze Familie darf sich den Film NICHT anschauen: „Ich möchte das nicht!“
  • Ihre Mama ist besonders stolz, als Dakota das „Vogue“- Cover ziert. Sie verschickt regelmäßig Kinderbilder von ihr auf Instagram.
  • Mit 16 Jahren wird sie zur „Miss Golden Globe“ gekürt.
  • Ihre Lieblingsszene im Film? Die mit dem Eiswürfel...
  • Dakota sagt, ihr Körper sei noch nie so in Form gewesen wie bei den Dreharbeiten: „Ich wollte für die Nackt-Szenen gut ausschauen, teilte mir einen Trainer mit Jamie. Und ich wurde mehr gewachst, als es eine Frau sein sollte.“
  • Gerüchten zufolge soll sie eine Affäre mit „Sherlock“ Benedict Cumberbatch gehabt haben. Psst!
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren