"Exklusivinterview" mit der zukünftigen First Lady

Für ihre Parodien ist Carolin Kebekus beliebt und gefürchtet. Jetzt hat die 36-Jährige die ganz große Politik ins Visier genommen. In der ...
| teleschau - der mediendienst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Carolin Kebekus brilliert in der Rolle als zukünftige First Lady Melania Trump.
WDR/Frank Schoepgens Carolin Kebekus brilliert in der Rolle als zukünftige First Lady Melania Trump.
Für ihre Parodien ist Carolin Kebekus
beliebt und gefürchtet. Jetzt hat die 36-Jährige die ganz große Politik ins Visier genommen. In der neuen Ausgabe ihrer Sendung "PussyTerror TV" zeigt sie sich als Melania Trump. Mit einem starken Akzent gibt sie als zukünftige First Lady ein Exklusivinterview. Die frühere Modelkarriere der gebürtigen Slowakin nimmt Kebekus dabei humorvoll aufs Korn. Auch altbekannte Figuren lässt die 36-Jährige in der Sendung wieder aufleben. Darunter sind der "Nichtnationalspieler" Mario Großreuss und die Charity-Lady Veronika Rodcke. Als Verstärkung holt sich Carolin Kebekus in die nächste Sendung Komiker Johann König. Ein weiterer Gast wird Comedian Teddy Teclebrhan sein, mit dem sie ein Medley singt. Dass Parodien ihre Spezialität sind, bewies Kebekus in der Vergangenheit schon mehrfach. Unter anderem nahm sie erfolgreich Bill Kaulitz der Gruppe
Tokio Hotel auf den Arm. Das "Interview" mit Melania Trump ist in ihrer Sendung "PussyTerror TV" am Donnerstag, 8. Dezember, 22.45 Uhr, im Ersten zu sehen.
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren