Ein Tag an der Münchner Isar: Eine Ode an die Isar

Noch sind die Temperaturen nicht da, wo man sie für einen perfekten Tag an Münchens Stadtfluss braucht. Ein 44-minütiger Film liefert am Mittwoch die passende Einstimmung.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Fluss, viele Facetten: Im Film „Ein Tag an der Münchner Isar“ wird das Leben an der grünen Lunge der Stadt gezeigt.
Bayerischer Rundfunk Ein Fluss, viele Facetten: Im Film „Ein Tag an der Münchner Isar“ wird das Leben an der grünen Lunge der Stadt gezeigt.

Zur Einstimmung auf den Frühling zeigt der Verein „Isarlust“ einen 44-minütigen Film über die grüne Lunge der Stadt. Einen ganzen Sommertag wurden Menschen begleitet, die einen besonderen Bezug zur Isar haben. Sei es der „Urbanaut“ Benjamin David oder Liedermacher Willy Michl.

Nach dem Film „Ein Tag an der Münchner Isar“ gibt es ein Gespräch mit Protagonisten.


Rio Filmpalast, 18.30 Uhr, Eintritt frei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren