Disney: Starts von zahlreichen Marvel-Filmen verschoben

Längere Wartezeit für Marvel-Fans: Disney hat die Starts zahlreicher Kinofilme nach hinten verschoben. Dazu zählen etwa "Indiana Jones 5", "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" und "Thor: Love and Thunder".
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

Schlechte Nachrichten für Marvel-Fans: Zahlreiche Disney-Filme werden in den USA später starten als bisher geplant. Das berichtet unter anderem das Branchenmagazin "Variety". So wird etwa "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" statt im März 2022 erst am 6. Mai 2022 in den Kinos anlaufen. "Thor: Love and Thunder" ist nicht schon im Mai 2022, sondern erst ab dem 8. Juli 2022 zu sehen. "Black Panther: Wakanda Forever" startet nicht wie geplant im Juli 2022, sondern erst am 11. November 2022.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Der fünfte "Indiana Jones"-Film mit Harrison Ford (79) wird sogar um ein ganzes Jahr verschoben: Statt im Juli 2022 wird der Streifen erst am 30. Juni 2023 auf die großen Leinwände kommen. "The Marvels" zieht vom November 2022 auf den 17. Februar 2023 um. "Ant-Man and the Wasp: Quantumania" wird statt im Februar 2023 erst ab dem 28. Juli 2023 zu sehen sein. Auch bisher unbetitelte Kinostreifen werden verschoben. Wann die Filme mit den Verzögerungen in Deutschland zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Artikel kommentieren
Ladesymbol Kommentare