"Die Wahrheit über Scientology"

Der Bericht einer Aussteigerin: Der Pay-TV-Sender A&E bringt die Doku-Reihe "Leah Remini: Scientology and the Aftermath" nach Deutschland. ...
| teleschau - der mediendienst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Pay-TV-Sender A&E bringt die Doku-Reihe "Leah Remini: Scientology and the Aftermath" nach Deutschland. Der "King of Queens"-Star berichtet darin über zweifelhafte Praktiken der Sekte.
PR / A&E / Getty / Archuleta Der Pay-TV-Sender A&E bringt die Doku-Reihe "Leah Remini: Scientology and the Aftermath" nach Deutschland. Der "King of Queens"-Star berichtet darin über zweifelhafte Praktiken der Sekte.
Der Bericht einer Aussteigerin: Der Pay-TV-Sender A&E bringt die Doku-Reihe "Leah Remini: Scientology
and the Aftermath" nach Deutschland. Der "King of Queens"-Star berichtet in acht einstündigen Episoden über zweifelhafte Praktiken der Sekte und auch andere Aussteiger und ehemals hochrangige Mitglieder der Organisation kommen zu Wort. Die 46-Jährige betont: "In dieser Doku-Reihe geht es um die Wahrheit über Scientology - Wahrheit, die auf sehr persönlichen Erfahrungen aufbaut und die schockierend ist". Und weiter: "Zu lange hat diese Multi-Milliarden-Dollar-Organisation Opfer und Journalisten
unter Druck gesetzt, um zu verhindern, dass die Wahrheit ans Licht gebracht wird. Ich hoffe, dass wir nun Informationen zutage fördern, die der Welt zeigen, was wirklich in dieser Organisation passiert, und die andere ermutigen, ihre Stimme ebenso zu erheben." Remini selbst war 30 Jahre lang Mitglied bei Scientology, 2013 verließ sie die Sekte. Bei den Arbeiten zur Doku habe die Schauspielerin von Dingen erfahren, die sogar sie fassungslos machten: "Es gibt noch sehr viel mehr zu erzählen, als bisher bekannt ist", betont Remini. Vergangene Woche feierte "Leah Remini: Scientology and the Aftermath" in den USA Premiere. 2,1 Millionen Zuschauer verfolgten die erste Folge.
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren