"Black Panther" frisst "Avengers"-Rekord

"Black Panther" krallt sich den nächsten Rekord: Der Blockbuster ist nun der erfolgreichste Comic-Film aller Zeiten - zumindest in den Vereinigten Staaten.
| teleschau - der mediendienst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Black Panther (Chadwick Boseman) war der erste schwarze Comic-Superheld, der es in den Mainstream schaffte. Nun ist er der erfolgreichste, den das US-Kino je gesehen hat.
2018 Disney / Marvel Black Panther (Chadwick Boseman) war der erste schwarze Comic-Superheld, der es in den Mainstream schaffte. Nun ist er der erfolgreichste, den das US-Kino je gesehen hat.
"Black Panther" ist nicht aufzuhalten: Der Film über den ersten schwarzen Superhelden ist nun offiziell die erfolgreichste Comic-Verfilmung aller Zeiten - zumindest in den USA: 631 Millionen US-Dollar hat das Marvel-Abenteuer dort inzwischen eingespielt und damit den Rekord gebrochen, den seit 2012 "The Avengers" mit 623,4 Millionen US-Dollar hielten. Global jedoch behält das Superhelden-Kollektiv die Nase vorn: Mit Einspielergebnissen von 1,518 Milliarden beziehungsweise 1,405 Milliarden US-Dollar haben "The Avengers" und "Avengers: Age of Ultron" (2015) noch ein bisschen Puffer auf "Black Panther", der mit 1,237 Milliarden US-Dollar aus Ticketverkäufen inzwischen der zwölfterfolgreichste Film aller Zeiten ist. In ein paar Wochen dürfte die Statistik jedoch schon wieder kräftig durchgeschüttelt werden: Ab 26. April kämpfen die Avengers und Black Panther in "Avengers: Infinity War" Seite an Seite ...
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren