Goldie Hawn, Bette Midler und Diane Keaton drehen Komödie

Sie haben alle das gleiche Alter, und sie haben schon zusammen gedreht: In «Family Jewels» treten drei weibliche Top-Stars wieder gemeinsam vor die Kamera.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Goldie Hawn, Diane Keaton und Bette Midler bei der Premiere ihres Films "Der Club der Teufelinnen" im Jahr 1996.
Vince Bucci/dpa/dpa Goldie Hawn, Diane Keaton und Bette Midler bei der Premiere ihres Films "Der Club der Teufelinnen" im Jahr 1996.

Los Angeles - Das könnte lustig werden: 24 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Filmauftritt in der Komödie "Der Club der Teufelinnen" wollen Goldie Hawn, Bette Midler und Diane Keaton wieder zusammenarbeiten.

Die 74-jährigen Kolleginnen übernehmen die Hauptrollen in der geplanten Comedy "Family Jewels", wie "Variety" berichtete. Die Chemie zwischen den drei Stars sei "unübertroffen und unwiderstehlich", sagte der zuständige US-Produzent Bradley Fischer dem Filmportal. Die Dreharbeiten sollen demnach noch in diesem Jahr beginnen.

"Family Jewels" dreht sich um drei Frauen, die alle einmal mit demselben Mann verheiratet waren. Als der Ex-Gatte plötzlich stirbt, sind die Witwen gezwungen, Weihnachten mit ihren Kindern und Enkeln gemeinsam zu verbringen. In "Der Club der Teufelinnen" (1996) übte das Trio Rache an Ex-Ehemännern, die wegen jüngerer Frauen untreu geworden waren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren