Endspurt beim "Southside Festival" mit Bloc Party

Das Festival geht nach drei Tagen zu Ende. Den Gästen konnte selbst das schlechte Wetter am Samstag nicht die Laune verderben. Und einige hochkarätige Acts kommen noch.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die britische Band "The Cure" gibt mit Sänger Robert Smith beim Southside Festival ein Konzert.
Christoph Schmidt/dpa 7 Die britische Band "The Cure" gibt mit Sänger Robert Smith beim Southside Festival ein Konzert.
"Southside" gehört wie sein Schwesterfestival "Hurricane" zu den größten deutschen Open-Air-Festivals.
Christoph Schmidt/dpa 7 "Southside" gehört wie sein Schwesterfestival "Hurricane" zu den größten deutschen Open-Air-Festivals.
Zelte stehen auf dem Gelände des Southside Festivals vor einer eigens für das Festival erbauten Aldi Süd Filiale.
Christoph Schmidt/dpa 7 Zelte stehen auf dem Gelände des Southside Festivals vor einer eigens für das Festival erbauten Aldi Süd Filiale.
Bosse beim Southside Festival.
Christoph Schmidt/dpa 7 Bosse beim Southside Festival.
Mal Sonne...
Christoph Schmidt/dpa 7 Mal Sonne...
Mal Regen...
Christoph Schmidt/dpa 7 Mal Regen...
Eine feiernde Pizza.
Christoph Schmidt/dpa 7 Eine feiernde Pizza.

Neuhausen ob Eck - Drei Tage lang haben jeweils rund 60.000 Musikfans beim "Southside Festival" in Neuhausen ob Eck gefeiert - unter anderem mit den Foo Fighters, den Toten Hosen und The Cure.

Das Wetter spielte nicht immer mit: Während am Freitag noch die Sonne schien, sorgte am Samstag ständiger Regen für Matsch auf den Wegen und Campingplätzen. Am Sonntag wurde es dann wieder sommerlich.

Für den Sonntagabend wurden unter anderem Mumford & Sons, Descendents und Bloc Party erwartet. Bis zum Abschluss gegen Mitternacht sind auf dem dreitägigen Open-Air-Festival im Kreis Tuttlingen nach Angaben des Veranstalters FKP Scorpio dann rund 100 nationale und internationale Künstler und Bands aufgetreten.

Das "Southside" und das gleichzeitig stattfindende "Hurricane" in Niedersachsen gehören zu den größten Veranstaltungen für Rock, Independent und Alternative Rock in Deutschland. Der Veranstalter ist derselbe.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren