Deutscher Schauspielpreis für Angela Winkler

Der Schauspieler Ulrich Matthes würdigte seine Kollegin am Dienstag für ihre Rolle der Irina in der Tschechow-Inszenierung «Drei Schwestern» am Deutschen Theater in Berlin. Sie sei «leuchtend von Erfahrung».
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Angela Winkler wird für ihre Leistung am Theater geehrt.
Gregor Fischer/dpa Angela Winkler wird für ihre Leistung am Theater geehrt.

Berlin - Die Schauspielerin Angela Winkler (75) wird beim Deutschen Schauspielpreis für ihre Leistung im Theater geehrt.

Der Preispate Ulrich Matthes würdigte Winkler am Dienstag für ihre Rolle der Irina in der Tschechow-Inszenierung "Drei Schwestern" am Deutschen Theater in Berlin - sie sei "alterslos, jung im Herzen, leuchtend von Erfahrung".

Der Preis wird vom Bundesverband Schauspiel ausgerichtet. In acht Kategorien werden die Gewinner bei der Verleihung am 13. September in Berlin verkündet. Einige Preisträger stehen schon fest, darunter der Synchronpreis für die Schauspielerin und Opernsängerin Christin Marquitan. Sie gibt Stars wie Salma Hayek und Toni Colette eine deutsche Stimme.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren