Dave Franco wird zu Rapper Vanilla Ice

Elton John, Judy Garland oder Freddie Mercury - Biopics über Musiker legen im Trend. Jetzt ist der Rapper Vanilla Ice an der Reihe.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dave Franco (l) taucht in die Welt von Vanilla Ice ein.
Nina Prommer/Tracey Nearmy/AAP/EPA/dpa/dpa Dave Franco (l) taucht in die Welt von Vanilla Ice ein.

Los Angeles - Der Schauspieler Dave Franco (35, "Superbad") wird in einem Biopic über die 1990er-Jahre-Ikone Vanilla Ice die Hauptrolle übernehmen.

Der Erfolg des Rappers, der mit bürgerlichem Namen Robert Van Winkle heißt, war zwar kurz, aber gewaltig: "Ice Ice Baby" war sein größter Hit. Sein Album "To the Extreme" stand 1990 16 Wochen lang auf Platz 1 der US-Charts und verkaufte sich weltweit 15 Millionen Mal. Das berichtete das Magazin "Insider".

Zu seiner Vorbereitung für den Film sagte Franco: "Rob (...) war super hilfreich bei dem Prozess, alle Details zu sortieren und uns Informationen zu geben, die die Öffentlichkeit nicht kennt." Nach dem Gespräch, "kann ich nicht umhin, über die Kaninchenlöcher nachzudenken, in die ich gehen werde, um mich für die Rolle vorzubereiten", sagte Franco weiter.

Inhaltlich wurde der Film in einer frühen Projektskizze so beschrieben: "Von einem Highschool-Abbrecher, der in Dallas Autos verkaufte, bis zur ersten Hip-Hop-Single, die mit 'Ice Ice Ice Baby' die Billboard-Charts anführte, kämpft ein junger Vanilla Ice mit Ruhm, Erpressungsversuchen und Ausverkauf, während er Musikgeschichte schreibt."

© dpa-infocom, dpa:200723-99-895190/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren