Musical "Schuh des Manitu" in München erst 2021

Wegen der Corona-Auflagen müssen die Veranstalter das Musical verschieben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Kurz vor der Premiere ist die Neuinszenierung des Musicals "Der Schuh des Manitu" in München nach dem gleichnamigen Filmerfolg von Michael Bully Herbig ins kommende Jahr verschoben worden.

Die derzeit geltenden Vorschriften und Regelungen für Theaterbetriebe machten es leider unmöglich, die Produktion auf die Bühne zu bringen, teilte das Deutsche Theater in München am Mittwoch mit. Das Stück wird dem Theater zufolge seit Anfang August am Salzburger Landestheater einstudiert und sollte nach den finalen Proben in München eigentlich am 14. Oktober starten.

Nun soll es erst am 13. Oktober 2021 losgehen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren