Eine Süden-Premiere

Die beiden renommierten Münchner Krimiautoren Friedrich Ani und Max Bronski präsentieren noch einmal spannende Unterhaltung. Dazu gibt es Musik mit der Max Bronski Band.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Krimiautoren Friedrich Ani (links) und Max Bronski.
ho Die Krimiautoren Friedrich Ani (links) und Max Bronski.

München - Die Atmosphäre ist entspannt, an der Bar gibt’s nicht nur Wasser, man führt Gespräche statt zu dozieren, man lässt sich vom Text einfangen und von der Musik zum Schweifen verführen. Am Dienstag stellt Friedrich Ani seinen brandneuen Roman "Der einsame Engel – Ein Tabor-Süden-Roman" vor , ein scharfsinniger und gefühlvoller Krimi über das Fremdsein in der Liebe und im Leben an sich.


Foyer des Volkstheaters | Brienner Str. 50 | 20 Uhr | Eintritt 12 Euro

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren