Die beiden Blinden - Operette von Jacques Offenbach

Eigenproduktion: Am 3. Juni feiert die Operette "Die beiden Blinden" im Hofspielhaus Premiere.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die beiden Blinden: Juri Kannheiser und Jakob Roters.
Michael Klinksik Die beiden Blinden: Juri Kannheiser und Jakob Roters.

Eine Brücke – zwei Bettler. Beide Künstler, Musiker, Cellisten – das ist ein Elend zuviel. Doch wer Mitleid will, darf keines haben, Überleben ist knallharter Wettbewerb! In einem Duell, das wie ein Duett aussieht, werden Wohlklang und Wahnsinn zu Waffen. Die ärmere Sau gewinnt.... Mit diesem burlesken Einakter begann Offenbach am 5.7.1855 seinen rasanten Aufstieg zum "Mozart der Champs Elysées".

Die aus dem Offenbach-Vorgänger "Herr Blumenkohl gibt sich die Ehre" her bekannten bomfortionösen Darsteller-Cellisten Juri Kannheiser und Jakob Roters jetzt endlich gemeinsam auf der Bühne! Zusammen mit Erfolgsregisseur Dominik Wilgenbus lassen Sie noch weitere Künstler–Existenzen in Liedern und Texten schaurigschön vor die Hunde gehen.

"Die beiden Blinden" - der Trailer


PREMIERE: Samstag, 03. Juni 2017, 20:00 Uhr;

Preise: Eintritt: 23,00 Euro, Ermäßigung: 18,00 Euro, Karten gibt es hier

Regie: Dominik Wilgenbus

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren