"Ach Mensch“ präsentiert bitterböse Harmonie

Zwei Stimmen und zwei Gitarren präsentieren fein arrangierte Songs - das Duo Simon & Jan präsentiert am Dienstag mit ihr bitterböses Programm.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zwei Stimmen, zwei Gitarren – keine Entspannung: Simon & Jan.
Simon & Jan. Zwei Stimmen, zwei Gitarren – keine Entspannung: Simon & Jan.

München - Mit ihrem zweiten abendfüllenden Programm „Ach Mensch“ legen Simon & Jan eine liebevoll misanthropische Revue vor über das einzige Lebewesen, das wirklich eine Wahl hat – sich dann aber immer wieder zielgerichtet für das Falsche entscheidet: den Menschen.

Doch gerade wenn man sich der Harmonie hingeben will, wird man von den bisweilen bitterbösen und oftmals hinterhältigen Texten aus der Entspannung gerissen.

Haimhauserstraße Ecke Ursulastraße, Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr. Eintritt: 22 Euro (ermäßigt 14 Euro)

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren